Seitenanfang
Chemie Hauptseite www.abiwissen.info
Stichwortverzeichnis



Quantitative Betrachtungen









Quantitative Betrachtungen

absolute Atommasse


Die absolute Atommasse ist die tatsächliche Masse des Atoms (in g oder kg...)
m(symbol) [g;kg]



m(H) = 0,000000000000000000000001674g
= 1,674*10-24g

relative Atommasse



Die Angabe der relativen Atommasse ist ein Vergleich mit dem leichtesten aller Atome, dem Wasserstoffatom


Bsp.: Relative Atommassse von Helium = 4u
= ein Heliumatom ist 4x schwehrer als ein Wasserstoffatom
Ar(He) = 4u    u = unit (atomare Masseneinheit)
Ar(H) = 1u (als Einheit festgelegt)

Die Masse einer Stoffportion


Stoffportion



Eine Stoffportion (Mol) besteht in der Chemie aus etwa 600 Triliarden Teilchen. Diese Zahl wurde als konstante Zählgröße festgelegt und als Avogadrokonstante (NA) bezeichnet. NA = 6*10231/mol


Stoffmenge und Teilchenanzahl


Die Stoffmenge gibt an, wie groß die Abweichung der tatsächlichen Teilchenanzahl (N) von der Avogadrokonstante (NA) ist


n =    N
n
Stoffmenge
NA
NA
Avogedrokonstante

N
tatsächliche Teilchenanzahl

Wie groß ist die Stoffmenge von 1,4*1024 Teilchen eines Sotffes
geg.: N = 1,4*1024
Lsg.: n =
N    = 1,4*1024
= 2,3mol

NA      6*1023


Die Masse einer festgeegten Stoffportion


Beziehungen zwischen Masse und Volumen
Beziehung zwischen Masse und Stoffmenge
m~V

m/V = konst.

m/V = ǫ

Die Konstante ǫ ist also eine Stoffspezifische Größe (die Dichte)

m ~ n

m/n = konst.

m/n = M

Die Konstante M ist eine Stoffspezifische Größe (die molare Masse)


Berechnungen mit der Molaren Masse



Die Molare Masse ist der Quotient aus der Masse (m) und der Stoffmenge n einer Stoffportion.


M =
m
  g  

n
mol

Ermitteln von molaren Massen aus der Formel des Stoffes


Problem:
  • Wir benötigen die Molar Masse von Natriumacetat
  • Formel : CH3 COO Na

Bei Elementen entspricht die Massenzahl im PSE auch der Molaren Masse des Elements in g/mol


MCH3 COO Na
= 2*MC+2*MO+3*MH+1*MNa

= 2*12 g/mol + 2*16 g/mol + 3*19 g/mol + 1*23g/mol

= 82g/mol

Stöchometrische Berechnungen bei chemischen Reaktionen

a) Masse - Masse - Ansatz

4 Al + 3 O2

2 Al2 O3
4 nAl

2 nAL2 O3

da n =m/n

 
m1
n1* M1
=
m2
n2 * M2
oder
m1
m2
=
n1 * M1
n2 * M2
Seitenanfang










2005-08-23
©www.dirk-brosske.de
Bei Fragen und Anregungen mailt mir
oder schreibt ins Gästebuch